Apple: iPhone offenbar erneut gehackt

Dienstag, 9. Oktober 2007 15:39
Apple

US-Medienberichte und Einträge von Bloggern weisen daraufhin, dass der US-Computerkonzern Apple mit dem Aufspielen seines Patches 1.1.1 nur kurzfristig erfolgreich war. Im Internet kündigen die iPhone-Hacker ihrerseits einen Patch (iPhone 1.1.1 Jailbreak) an, der das iPhone wieder für andere Netze und Anwendungen freischaltet.

<img src="uploads/RTEmagicC_iPhone_Menue.jpg.jpg" style="width: 236px; height: 349px;" alt=""></img>

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...