Apple - internationaler Marktstart des iPad 2 wie geplant am 25. März

Dienstag, 22. März 2011 10:32
Apple_iPad2.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Nachdem aufgrund der hohen Nachfrage nachdem iPad 2 Gerüchte im Web kursierten, wonach Apple die internationale Markteinführung seines neuen Tablet PCs verschieben wird, gibt der Mac-Hersteller Entwarnung.

Demnach äußerten sich Apple-Vertreter gegenüber dem Branchendienst CNET dahingehend, dass der Markteinführung des iPad 2 in weiteren 24 Ländern am kommenden Freitag nichts im Wege steht. An diesen Termin habe sich nichts geändert, heißt es.

Apple hatte zuvor mitgeteilt, dass lediglich die Markteinführung in Japan verschoben wird. Hintergrund war das Jahrhundert-Erdbeben im Land der aufgehenden Sonne. Zudem kämpfen die Japaner immer noch, um eine größere Atom-Katastrophe zu verhindern.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...