Apple heizt iPad mini-Produktion in Taiwan an

Tablet-PCs

Donnerstag, 4. Oktober 2012 12:28
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple macht die nächsten Schritte in der Produktion des neuen iPad mini. Der US-Konzern holte sich nun Zulieferer AU Optronics ins Boot.

Während AU Optronics im dritten Quartal mit 400.000 Panels weniger herstellt als erwartet, sollen die Taiwanesen für Apple im vierten Quartal stolze vier Millionen Exemplare produzieren. Und das wird höchste Zeit, schließlich plant Apple das iPad mini, das am 10. Oktober präsentiert werden soll, im vierten Quartal bis zu zehn Millionen Mal zu verkaufen, wie der Branchendienst DigiTimes berichtet. Im dritten Quartal wollen die US-Amerikaner eine Million Exemplare an den Mann bringen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...