Apple gewährt Einblick in iPhone OS 4 - mehr als 100 neue Features

Freitag, 9. April 2010 09:34
Apple_iPhone_SDK_logo_small.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) hat einen ersten Einblick auf sein neues iPhone-Betriebssystem iPhone OS 4 gegeben, welches im Sommer dieses Jahres auf den Markt kommen soll. Zudem stellte Apple auch gleich eine Beta-Version dieser Software für iPhone-Entwickler vor.

iPhone OS 4 kommt mit einem überarbeiteten Software Development Kit (SDK) mit über 1.500 neuen Application Programming Interfaces (APIs) daher und soll über 100 neue Features verfügen. Unter anderem wird iPhone OS 4 Multitasking unterstützen, wodurch mehrere Anwendungen gleichzeitig auf dem iPhone betrieben werden können. Durch Folders können Anwendungen besser organisiert werden, wobei auch der Mail-Service mit einer einheitlichen Inbox verbessert wurde. Mit einem erweiterten Enterprise-Support will Apple das iPhone auch für Firmenkunden attraktiver machen und die Sicherheit des Handys im Zusammenhang mit dem Schutz von Firmendaten verbessern.

Darüber hinaus präsentierte Apple mit iAd eine neue mobile Werbeplattform. Dadurch will Apple TV-Werbung mit interaktiver Web-Werbung verknüpfen. Bislang kämpfte die Branche mit dem Problem, dass der Nutzer beim Anklicken der Werbung die Anwendung, die gerade genutzt wurde, verlassen musste. Dieses Problem soll iAd lösen, indem ein Vollbild-Video und interaktive Inhalte angezeigt werden, ohne das der Nutzer die Anwendung verlassen muss.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...