Apple genehmigt erste Bitcoin Wallet App für iOS

Virtuelle Währungen

Montag, 16. Juni 2014 10:30
Coin-Pocket_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Nach dem Apple seine Geschäftsbedingungen für Entwickler geändert und damit auch die Tür für virtuelle Währungen als Bezahloptionen geöffnet hat, ist nunmehr die erste Bitcoin Wallet App für iOS verfügbar.

Coin Pocket ist nach einem Bericht von Coindesk die erste Bitcoin Wallet App, die für iOS verfügbar ist. Coin Pocket erlaubt Anwendern das Senden und Empfangen der virtuellen Währung Bitcoin. Zudem hat der Anwender die Möglichkeit, Preise abrufen und Private Keys an einem zentralen Ort zu sammeln, wo diese dann auch entschlüsselt werden sollen. Coin Pocket ist als HTML5 App innerhalb eines Mobile Web Browsers verfügbar, wodurch die App aber auch Zugang zur Kamera und QR Code Scanning Funktionen hat.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...