Apple formt eigenes Team für Chip-Entwicklung

Donnerstag, 30. April 2009 15:45
Apple

Wie das Wall Street Journal berichtet, will der US-Computerhersteller Apple ein eigenes Team zusammenstellen, um künftig seine eigenen Computer-Chips zu entwickeln. Die neuen Chips sollen insbesondere in Handys wie dem iPhone zum Einsatz kommen und neue Features ermöglichen, heißt es. Apple soll nunmehr begonnen haben, Spezialisten und Ingenieure aus der Halbleiterindustrie im großen Stil anzuheuern.

Wirklich neu sind die Spekulationen nicht. Bereits im zuvor wurde offensichtlich, dass Apple künftig auf eigene Chips setzen wird. Apple hatte Ende April 2008 den Chip-Designer PA Semi für 278 Mio. Dollar übernommen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...