Apple ersetzt iPhone 3G Netzteile

Montag, 22. September 2008 09:22
Apple_iPhone_3G.gif

CUPERTINO - Der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) will seine Netzteile, die im Zusammenhang mit dem neuen iPhone 3G Handy verkauft wurden, kostenlos ersetzen. Hintergrund der Rückrufaktion sind Berichte, wonach Kunden Stromschläge durch das Netzteil erhalten haben sollen. Diesem Risiko will man durch die Maßnahme nunmehr entgegenwirken.

Man habe verschiedene Berichte über solche Vorfälle erhalten, so das Unternehmen auf seiner Webseite. Im Rahmen der Umtauschaktion will Apple die mit dem iPhone 3G in Japan, Kanada, Mexiko und den USA, sowie in etwa sechs südamerikanischen Ländern verkauften „Ultracompact USB Power Adapter“ ersetzen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...