Apple erhält 48 Patente vom US-Patentamt

Design-Patente

Mittwoch, 2. Juli 2014 08:13
Apple_logo.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Das US-Patentamt hat Apple offiziell weitere 48 neue Patente zugeteilt. Dabei geht es unter anderem um 3D-Strukturen für flexible Leiterplatten für kleine Geräte. Andere Patente decken das Game Center und den Sprachassistenten Siri für den iPod und andere Techniken ab.

Zudem hat Aple weitere sechs Design-Patente inklusive eines Patents erhalten, welches das MacBook Air abdeckt, wie der Branchendienst Patently Apple berichtet. Eine detaillierte Liste der Patente ist auf der entsprechenden Webseite zu finden. Zuletzt kursierten Gerüchte, wonach Apples neues iPhone 6 mit Vibrationsalarm ausgeliefert werden könnte. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...