Apple: dunkle Wolken über der Apple Watch

Apple Watch verkauft sich offenbar schlechter als erwartet

Montag, 3. August 2015 10:48
Apple Watch

NEW YORK (IT-Times) - Bislang wollte sich Apple nicht konkret über die Verkaufszahlen seiner neuen Apple Watch äußern - wohl aus gutem Grund. Die Signale häufen sich, dass sich die Apple Watch nach einer anfänglichen Euphorie nicht gut verkauft.

Neueste Daten des taiwanischen Zulieferers Advanced Semiconductor Engineering (ASE) deuten einmal mehr daraufhin, dass der Absatz der Apple Watch hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist. ASE packt die verschiedenen Chips und Sensoren der Apple Watch in einem speziellen Verfahren (System-in-Package) in einen kompakten Rahmen, so dass diese wenig Platz benötigen.

Doch die ASE-Einheit hat im zweiten Quartal 2015 nicht einmal zwei Millionen Einheiten pro Monat erreicht, so das Wall Street Journal mit Verweis auf Aussagen von Bernstein-Experte Mark Li. Die ASE-Einheit geht auch nicht davon aus, dass dieses Niveau im laufenden dritten Quartal 2015 erreicht werde.

Meldung gespeichert unter: Apple Watch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...