Apple: Der stille Rekord

Dienstag, 31. Juli 2012 08:57
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Schenkt man Kalkulationen der New York Post Glauben, dann hat Apple in der vergangenen Woche in aller Stille das 250-millionenste iPhone an den Kunden gebracht.

Im Zwischenbericht zum ersten Halbjahr 2012 fanden sich die letzten offiziellen Verkaufsangaben von Apple Inc. (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) zum iPhone. Zum 30. Juni summierten sich die Verkäufe aller Baureihen des Kult-Smartphones auf rund 244 Millionen Stück. Durchschnittliche Verkaufszahlen von rund zwei Millionen iPhones pro Woche vorausgesetzt, müsste der Rekordwert von 250 Millionen verkauften Einheiten irgendwann in der vergangenen Woche erreicht worden sein.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...