Apple: Das iPhone ist da

Freitag, 29. Juni 2007 15:20
Apple

CUPERTINO - In einem der größten Medien-Hypes der Geschichte kommt heute das von Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) entwickelte iPhone auf dem amerikanischen Markt. Das iPhone kann sowohl über den Online-Store von Apple als auch in AT&T-Läden erworben werden.

Bereits im Vorfeld war der Hype um das iPhone groß, so dass Käufer bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart ihre Zelte vor den Apple-Läden aufschlugen. Auch bei Apple rechnet man offenbar mit einer stürmischen Nachfrage. Damit Lieferengpässe ausbleiben und sich kein reger Schwarzhandel entwickelt, will Apple an jedem Käufer nur maximal zwei iPhones abgeben, heißt es.

Die ersten Testberichte über das iPhone fielen gut aus. Der Computer-Pionier aus Kalifornien verspricht eine Sprechzeit von acht Stunden, sowie eine Internet-Nutzung von sechs Stunden. Gleichzeitig kann das iPhone Videos mit einer Laufzeit von sieben Stunden abspielen, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss. Kritisiert wird unter anderem nicht nur die fehlende GPS-Funktion, sondern auch die fehlende Unterstützung von Instant Messaging und die begrenzte Anzahl der verfügbaren Klingeltöne (25).

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...