Apple Computer: Verkauf von Musik-Videos?

Montag, 18. Juli 2005 14:03
Apple

CUPERTINO - Wie das Wall Street Journal berichtet, verhandelt der kalifornische Computerpionier und iPod-Hersteller Apple Computer (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) derzeit mit der Musikindustrie über den Verkauf von Musik-Videos über den iTunes Store. Marktbeobachter spekulieren bereits über einen iTunes Movie Store und einen entsprechenden Video-fähigen iPod, den Apple bereits entwickeln soll.

Wie der Inquirer berichtet, könnte ein solcher Dienst frühestens im September starten, wobei ein Musik-Video für 1,99 Dollar pro Datei über die virtuelle Ladentheke wandern soll. Nutzer, die sich für einen Musiksong und für ein Video entscheiden, sollen Rabatte in Anspruch nehmen können. Bereits im Mai wurden entsprechende Spekulationen publik, wonach Apple derzeit bald mit dem Verkauf von Musik-Videos über das Web starten könnte. So berichtete Merrill Lynch Analyst Steven Milunovich, dass Apple bald mit Plattenfirmen eine Partnerschaft eingehen wird, um einen solchen Dienst zu starten. Im Mai ergänzte Apple seinen iTunes bereits mit entsprechenden QuickTime-Videofunktionen.

Meldung gespeichert unter: iTunes

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...