Apple & Co interessieren sich für Nortel-Patente

Montag, 13. Dezember 2010 08:07
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Seit etwa sieben Monaten stehen die noch verbleibenden insgesamt 4.000 Nortel-Patente zum Verkauf. 105 Patente sind im Zusammenhang mit der Entwicklung der Long Term Evolution (LTE) Mobilfunktechnik von Bedeutung.

Genau für diese Patente sollen sich nunmehr Apple, Research In Motion und Microsoft interessieren, berichtet Reuters. Die Versteigerung der entsprechenden Patente soll rund eine Mrd. Dollar für die insolvente Nortel bringen, wobei die Auktion von der Investmentbank Lazard Capital und der Global IP Law Group koordiniert wird.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...