Apple bringt neuen iPod Nano und senkt iPhone-Preis

Donnerstag, 6. September 2007 08:13
Apple

SUNNYVALE - Der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) hat wie erwartet einen neuen iPod Nano mit einem 2,5-Zoll großen Display (320x240 Pixel)  präsentiert, auf dem sich Filme und Spiele abspielen lassen.

Der neue iPod Nano soll an diesem Wochenende in den Handel kommen und in zwei Varianten verfügbar sein: Das 4GB-Modell kostet demnach 149 US-Dollar, während die 8GB-Version für 199 US-Dollar zu haben ist.

Daneben stellte Apple-Visionär Steve Jobs mit dem iPod Touch ein weiteres Modell vor, dass mit einer WiFi-Funktion sowie mit einer Reihe anderer iPhone-Features ausgestattet ist. So verfügt der neue Musik-Player über ein berühungsempflindliches 3,5-Zoll Display (Touchscreen) und erlaubt Nutzern das Herunterladen von Songs über das mobile Internet. Der ein Drittel Zoll dicke iPod Touch ist zudem mit einem Safari Browser ausgestattet und kommt mit den Suchmaschinen von Google und Yahoo daher. Die 8GB-Version des iPod Touch soll 299 US-Dollar kosten, während die 16GB-Variante für 399 Dollar zu haben ist. Die Modelle sollen nach Apple-Angaben im späten Monatsverlauf weltweit ausgeliefert werden.

<img src="uploads/RTEmagicC_iPod_Touch.gif.gif" style="width: 300px; height: 228px;" alt=""></img>

iPod Touch, Quelle: Apple Inc

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...