Apple bringt neuen iMac für Einsteiger an den Start

PC-Systeme

Mittwoch, 18. Juni 2014 15:10
Apple_iMac_21_5_Zoll.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Apple hat einen neuen iMac Desktop Rechner vorgestellt. Die Preise für den neuen iMac starten bereits bei 1.099 US-Dollar, womit die neue Hardware um 200 US-Dollar günstiger ist als das Vorgängermodell.

Der neue 21,5-Zoll große iMac ist mit einem 1080p Display ausgerüstet und kommt mit einem Intel Core i5 Prozessor daher, der mit 1,4GHz getaktet (mit Turbo Boost bis zu 2,7GHz) ist. Zudem ist eine Intel HD Grafikkarte 5000 an Bord, die für bestechende Bilder sorgen soll. Daneben besitzt der neue iMac einen 8GB großen Speicher und eine 500GB große Festplatte. Jeder neue iMac wird ferner mit der Apple Software iLife und iWork ausgeliefert, die kostenlos enthalten ist. Bluetooth 4.0 Unterstützung und 802.11ac WiFi bzw. WLAN gehören ebenfalls zur Standardausstattung.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...