Apple bringt iTunes 10.7 mit iOS 6 Unterstützung

Donnerstag, 13. September 2012 17:59
Apple_iTunes10.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Im Rahmen der Vorstellung gleich drei neuer Produkte hat Apple auch seinem Multimedia-Programm iTunes ein Update verpasst. Das Programm ist ab sofort in der Version 10.7 verfügbar.

Die Software iTunes wird benötigt, um die gestern präsentierten Geräte iPod Nano, iPod Touch und iPhone mit Daten zu bespielen. Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) hat nun mit der iTunes Version 10.7 nach eigener Aussage eine komplett überarbeitete Version des Programms für Windows und Mac veröffentlicht. iTunes 10.7 unterstützt selbstverständlich iOS 6, das neue Mobile-Betriebssystem, das auf den am Vortag präsentierten Geräten läuft. Das Programm ist ab sofort gratis auf Apples Website erhältlich. Nutzer sollten jedoch keine weltbewegenden Neuerungen erwarten.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...