Apple bringt Einsteiger-Laptop

Mittwoch, 15. Oktober 2008 09:19
Apple_MacBook.gif

CUPERTINO - Pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft hat der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) seine Laptop-Linie erneuert. Die neue Notebook-Linie ist noch schmaler und leichter und kommt darüber hinaus mit neuen Features daher. Die Einsteiger-Version ist dabei schon für 999 US-Dollar zu haben.

Die überarbeiteten MacBook und MacBook Pro Maschinen kommen mit aktuellen Intel-Prozessoren und einem verbesserten Grafikchip daher. Bei seinen Aluminium-Modellen vertraut Apple künftig auf Grafikchips aus dem Hause nVidia (GeForce 9400M und GeForce 9600M GT), während Intel die Hauptprozessoren (Core-2-Duo-Prozessoren) liefert. Apple-Mitgründer und CEO Steve Jobs verspricht in der Präsentation eine um sechs Mal höhere Geschwindigkeit bei 3D-Videospielen durch den Einsatz der neuen nVidia-Chips.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...