Apple bald Nummer eins bei Business-Kunden?

Smartphones

Freitag, 10. Januar 2014 11:48
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple-Produkte finden offenbar immer mehr Freunde auch unter Geschäftsleuten. Was einst das Blackberry war, ist aktuell das iPhone des US-amerikanischen Technologie-Herstellers und das iPad läuft dem herkömmlichen PC den Rang ab.

Die Geräte des Technologie-Konzerns Apple werden auch unter Geschäftsleuten immer beliebter. Wie das Wall Street Journal berichtet, gingen rund acht Prozent der Gesamtausgaben von Unternehmen und Regierungen für Computer und Tablets im Jahr 2012 an die US-Amerikaner aus Cupertino. Im Jahr 2015 sollen es nach Angaben des Marktforschungsinstituts Forrester Research dann schon elf Prozent sein - und das ohne das iPhone. Dabei dürfte das Smartphone das Zugpferd von Apple sein und dem Konzern bei vielen Unternehmenskunden als Eintrittskarte dienen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...