Apple aktiviert Game Center mit jüngstem iOS-Update

Donnerstag, 9. September 2010 09:34
Apple_iPhoneGame.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) hat mit dem jüngsten Update (Version 4.1) seines Mobile-Betriebssystems iOS auch ein neues Feature aktiviert. Ab sofort steht das Feature Game Center zur Verfügung, ein Social-Network für Fans von Multiplayer-Spielen.

Über Game Center können Nutzer künftig Freunde oder Bekannte zu Spielerunden einladen, oder Anfragen starten, wodurch passende Spieler über ein Matchmaking-System gefunden werden sollen. Durch ein integriertes Empfehlungssystem sollen Spiele künftig noch leichter gefunden werden. Mit dem neuen Feature hofft Apple das Problem zu lösen, das iPhone-Nutzer die richtige App finden, so der Branchendienst VentureBeat.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...