AOL: Abkommen mit Shanghai Media

Dienstag, 18. April 2006 00:00

SHANGHAI - Der Online-Arm des US-Medienkonzerns Time Warner (NYSE: TWX<TWX.NYS>, WKN: 592629<AOL.FSE>) hat ein Abkommen mit dem staatlichen chinesischen Medienunternehmen Shanghai Media Group (SMG) unterzeichnet, wonach AOL ab sofort mit der Ausstrahlung und der Entwicklung von Inhalten für chinesische Bürger über sein Online-Portal beginnen wird.

Die Inhalte des Programms drehen sich dabei nicht nur um Soziales, sondern auch um Wirtschaft, Sport und Unterhaltung, wobei AOL damit nicht nur Menschen in China, sondern weltweit ansprechen will, heißt es. Die Inhalte sollen auf der Webplattform http://aol.com/chinese zur Verfügung gestellt werden, wobei die Programme auch Webcasts von Sportveranstaltungen und andere Internet-Services beinhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...