AMD stellt neuen integrierten Grafikchipsatz vor

Mittwoch, 5. März 2008 15:29
AMD_780_Chipserie.jpg

SUNNYVALE - Der US-Prozessorhersteller Advanced Micro Devices (NYSE: AMD, WKN: 863186) hat mit dem AMD 780 Chip eine neue Prozessorfamilie vorgestellt, die den Massenmarkt erobern soll.

 Der neue integrierte Chipsatz soll insbesondere Spiele- und HD Video-Funktionen von Mainstream-Computern zu einem kostengünstigen Preis ermöglichen. Der neue AMD 780 Chipsatz kann sowohl auf AMD Dual- und Quad-Core Prozessoren und Motherboards der Hersteller wie Asus und Gigabyte eingesetzt werden, heißt es bei AMD. Es ist zudem der erste AMD-Chipsatz der DirectX 10-Funktionen unterstützt, was insbesondere Spielefans freuen dürfte.

Meldung gespeichert unter: Advanced Micro Devices (AMD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...