AMD plant Triple-Core-Prozessor

Dienstag, 18. September 2007 12:06
Advanced Micro Devices (AMD)

SUNNYVALE (KALIFORNIEN) - Advanced Micro Devices Inc. (NYSE: AMD, WKN: 863186) legt in Sachen neue Chips bereits nach. Kurz nach der Markteinführung des neuen Barcelona-Prozessors plant Advanced Micro Devices (AMD) bereits das nächste Produkt.

Im ersten Quartal 2008 sollen neben Dual- und Quad- auch Triple-Core-Prozessoren in der Phenom-Reihe angeboten werden. Damit will AMD Kundenwünschen entgegen kommen. Laut Giuseppe Amato, Marketing-Leiter im Bereich Europa bei AMD, benötigten zahlreiche Kunden einen leistungsfähigeren Chip als einen Dual-Core-Prozessor, würden allerdings vor den hohen Kosten eines Quad-Core-Produktes zurückschrecken. Diese Lücke wolle man nun mit dem neuen Produkt schließen.

Meldung gespeichert unter: Advanced Micro Devices (AMD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...