AMD plant Großoffensive gegen Intel

Montag, 30. September 2002 09:23
Advanced Micro Devices (AMD)

Der weltweit zweitgrößte Prozessorhersteller Advanced Micro Devices (NYSE: AMD, WKN: 863186) will mit seinen neuen Hammer-Chips nicht nur einen günstigeren Prozessor, sondern offenbar wirkliche Innovationen anbieten. AMD will seine Kunden zum Umstieg auf 64-Bit Prozessoren bewegen, welche aufgrund ihrer höheren Verbarbeitungsgeschwindigkeit der Daten Performancevorteile bieten sollen. Eine neue Chiparchitektur, welche zum Teil auch in Servern vorhanden ist, soll auch in Personalcomputern Einzug halten. Nachdem der Intel-Konkurrent zuletzt Marktanteile an den Halbleiter-Giganten und Prozessor-Pionier abgeben mußte, sieht man sich in Kalifornien offenbar in Zugzwang.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...