Alphabet: Google bringt Android Pay nach Hongkong

Mobile Payment: Android Pay ab sofort in Hongkong verfügbar

Freitag, 21. Oktober 2016 15:57
Google Android Pay

HONGKONG (IT-Times) - Alphabet bzw. Google bleibt mit seinem mobilen Bezahlsystem Android Pay weiter auf Expansionskurs. Jetzt bringt Google Android Pay auch in Hongkong an den Start.

Ab sofort ist damit Android Pay auch in Hongkong verfügbar, wodurch Hongkongs Einwohner künftig ihr Android-Smartphone an über 5.000 Standorten (Shops, Restaurants etc.) zum Einkaufen nutzen können.

Das kontaktlose Zahlungssystem wird nach Google-Angaben in Shops wie 7-Eleven, Circle K, Fortress, Mannings, Maxim’s Cakes, MX, bei McDonald’s, Pacific Coffee, PARKnSHOP, SmarTone, Watsons, Wellcome und vielen mehr akzeptiert.

Über Android Pay können Smartphone-Nutzer auch ihre Gutscheine, Kundenkarten oder andere digitale Sonderangebote direkt auf dem Telefon ablegen. Auch in diversen Apps von Hongkonger Lokal-Unternehmen wie Boutir Collect, Deliveroo, Kaligo, Klook, Snaptee, andere steht Android Pay ab sofort zur Verfügung.

Meldung gespeichert unter: Android Pay

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...