Allianz zwischen BT und Microsoft

Montag, 8. Januar 2001 10:47
BT Group

British Telecom PLC (WKN: 869313) Genie, die Tochter für mobiles Internet der British Telecom (BT), hat mit dem Software-Hersteller Microsoft und seinem Internetportal MSN eine Allianz geschlossen. Durch ein geplantes gemeinsames Angebot werden den 1,5 Mio. britischen Nutzern von Genie die Nachrichten- und Unterhaltungsangebote von MSN.co.uk zugänglich gemacht, das berichtet die Londoner "The Sunday Times" unter Berufung auf den CEO von Genie, Kent Thexton.

Das neue MSN-Portal ist unter anderem für WAP-Dienste konstruiert. Mit Genie will BT eine starke Position auf dem Wachstumsmarkt für mobile Datenkommunikation und beim mobilfunkgestützten e-Commerce, dem sogenannten m-Commerce, aufbauen. Nach eigenen Angaben betreut Genie über 1 Million registrierte Nutzer über Internet und alle vier britischen Mobilfunknetze. Die Dienste von Genie sind überwiegend kostenlos, Genie-Nutzer zahlen bei WAP-Diensten lediglich die Gebühren ihres jeweiligen Mobilfunkanbieters.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...