Alleinvorstand von Funkwerk bekommt Unterstützung

Kommunikationssysteme

Freitag, 31. Mai 2013 17:42
Funkwerk

KÖLLEDA (IT-Times) - Der bisherige Alleinvorstand der Funkwerk AG wird erweitert. Zudem trennte sich das Unternehmen von einer weiteren Tochtergesellschaft.

Die 37-jährige Kerstin Schreiber wurde mit sofortiger Wirkung vom Aufsichtsrat der Funkwerk AG in den Vorstand der Gesellschaft berufen. Sie soll insbesondere „die finanziellen Aspekte des laufenden Restrukturierungsprozesses begleiten, der unter anderem eine konsequente Verbesserung der Rentabilität anstrebt“. Frau Schreiber ist bereits seit 15 Jahren bei der Funkwerk AG.

Meldung gespeichert unter: Funkwerk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...