Alibaba.com steigert Nettogewinn um 37 Prozent - Umsatz klettert um 25 Prozent

Donnerstag, 12. Mai 2011 16:13
Alibaba Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Chinas führender B2B-Spezialist Alibaba.com hat im vergangenen ersten Quartal 2011 sein Wachstum weiter fortgesetzt. Nachdem die Zahl der zahlenden Mitglieder im Alibaba-Netzwerk weiter zulegte, konnte das Unternehmen Umsatz und Gewinn weiter steigern.

Für das vergangene Märzquartal meldet Alibaba.com einen Umsatzanstieg um 25,5 Prozent auf 1,53 Mrd. Yuan bzw. 233,1 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn kletterte dabei um 37,1 Prozent auf 452,5 Mio. Yuan bzw. 68,9 Mio. US-Dollar. Mit den vorgelegten Gewinnzahlen übertraf Alibaba.com die Erwartungen der Analysten, die im Vorfeld im Schnitt mit einem Profit von 389 Millionen Yuan gerechnet hatten.

Die Zahl der registrierten Nutzer auf der Online-Plattform von Alibaba.com kletterte um 29,4 Prozent auf nunmehr über 65 Millionen Mitglieder. Besonders stark wuchs dabei die Zahl der internationalen Nutzer, deren Zahl um 56,8 Prozent auf 19,72 Millionen Mitglieder zulegte. Die Zahl der zahlenden Alibaba.com Mitglieder zog um 2,9 Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 832.468 Teilnehmer an.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...