Alibaba startet Video-Streaming-Service in China

Video-Streaming

Freitag, 4. September 2015 09:56
Alibaba Group - Alibaba.com Unternehmenslogo

HANGZHOU (IT-Times) - Das chinesische E-Commerce-Unternehmen Alibaba hat einen Video-Streaming-Service im Stil von Netflix in China gestartet. Nach einem Software-Update auf Alibabas Smart TV OS ist nun der neue Streaming-Service verfügbar.

Alibaba hat den Video-Streaming-Service TBO (Tmall Box Office) gestartet. Der Service enthält eine Reihe von chinesischen und auch ausländischen TV-Shows. Laut dem Internetportal Tech in Asia wird der Service 57,30 US-Dollar im Jahr kosten, ein Monatsabo dagegen 6,10 Dollar.

Ein Sprecher von der Alibaba bestätigte, dass der neue Service nur auf einigen Tmal Boxen verfügbar ist und sich momentan noch in der Beta-Phase befindet. Zuvor hatte Alibaba bereits Netflix und HBO den Kampf angesagt. (set/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Alibaba Group Holding, Internet und/oder Video on Demand (VoD) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...