Alibaba: Mit Cloud und Big Data zum neuen Rekord am 11.11?

E-Commerce

Montag, 10. November 2014 09:21
Alibaba

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische E-Commerce-Gigant Alibaba Group will am diesjährigen Shopping-Festival „11.11“ einen neuen Rekordumsatz erreichen. Dabei hofft das Unternehmen auf Hilfe von Cloud und Big Data Techniken.

Alibaba will am diesjährigen Shopping-Festival „11.11“ einen neuen Rekordumsatz erreichen. Im letzten Jahr hatte der E-Commerce-Gigant aus China laut dem Marktforscher IDC einen Umsatz von 5,73 Mrd.US-Dollar am Tag des Shopping-Festivals erwirtschaftet. Dieses Jahr hat sich das Unternehmen von Firmengründer Jack Ma  für den 11.11 ein ehrgeiziges Ziel von 8,18 Mrd. Dollar gesetzt. Früher hieß das Event in China „Bachelor´s Day“ und startete im Jahr 2009. Für das Festival arbeitet Alibaba mit zahlreichen Unternehmen zusammen, die an diesem Tag Produkte mit starken Rabatten anbieten.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...