Alibaba hat auch beim Mobile Commerce die Nase vorn

Mobile Commerce

Dienstag, 11. November 2014 16:59
Alibaba

HANGZHOU (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause iResearch haben Berechnungen zum chinesischen Mobile Commerce Markt angestellt. Der Gesamtumsatz wuchs massiv und der Platzhirsch Alibaba dürfte am meisten profitiert haben, glauben die Marktforscher.

Gemäß den Berechnungen von iResearch ist Mobile Commerce mittlerweile für knapp ein Drittel des gesamten E-Commerce in China verantwortlich. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Umsatz mit E-Commerce auf Smartphones oder Tablets um 251 Prozent auf 37,9 Mrd. US-Dollar im nun abgeschlossenen dritten Quartal 2014 und übertraf damit das Umsatzwachstum des gesamten E-Commerce-Marktes von 50 Prozent.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...