Alibaba greift Ex-Nokia-Mitarbeiter ab

E-Commerce

Mittwoch, 6. August 2014 18:33
Alibaba

BEIJING (IT-Times) - Ausgerechnet Alibaba entpuppt sich offenbar als Hoffnungsträger für ehemalige Nokia-Mitarbeiter, die durch die Microsoft-Restrukturierung ihren Arbeitsplatz verloren haben. Denn das Internetunternehmen ist auf Talentsuche.

Auf der Alibaba-Website positionierte das chinesische E-Commerce-Unternehmen ein Banner mit der Aufschrift „Nokia, willkommen bei Alibaba“. Damit will Alibaba seine Bemühungen um Ingenieure von Nokia symbolisieren und somit den eigenen mobilen Bereich stärken. Wie Alibaba ferner auf dem Weibo-Account des Unternehmens, Chinas Pendant zu Twitter, vermeldete, sei Nokia ein „großartiges Unternehmen“. Alibaba will sich als „Plattform für Talente, die Nokia verlassen“, positionieren und potentiellen neuen Mitarbeitern „Träume erfüllen“. Die Nokia-Mitarbeiter könnten vor allem für das mobile Betriebssystem aus dem Hause Alibaba, YunOS, eingesetzt werden, wie das das Wall Street Journal berichtet. Schon morgen soll ein Bewerbertag stattfinden.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...