Alibaba bringt Alipay an die Börse und kooperiert mit Apple Pay

Online-Bezahlsysteme

Dienstag, 11. November 2014 15:53
Alibaba

HANGZHOU (IT-Times) - Alibaba bringt seine Finanzdienstleistungs-Sparte an die Börse. Zu der Unit gehört auch der Online-Bezahldienst Alipay mit 190 Millionen Nutzern.

Nachdem 25 Mrd. US-Dollar schweren (Teil-) Börsengang des chinesischen E-Commerce-Konzerns Alibaba will dieser nun auch seine Sparte Financial Services Group an die Börse bringen. CEO Jack Ma äußerte sich am heutigen Dienstag gegenüber dem Staatsfernseher CCTV News, dass die Financial Services Group definitiv an die Börse gehen werde. Einen Zeitplan gab Ma hingegen nicht bekannt. Von Januar bis Juni 2014 will Alipay ein Transaktionsvolumen von 788 Mrd. Dollar abgewickelt haben.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...