Alibaba: Aktie im vorbörslichen Handel zeitweise über 99 US-Dollar

Börsengang

Freitag, 19. September 2014 17:58
Alibaba Group Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Das chinesische Internetunternehmen Alibaba ist erfolgreich an die US-Börse gegangen. Es ist zugleich der größte Börsengang eines Technologie-Unternehmens aller Zeiten.

Chinas größtes E-Commerce-Unternehmen Alibaba ist in New York nun an der Börse notiert. Dabei wurde das obere Ende der Presspanne von 60 bis 68 US-Dollar erreicht, der Emissionspreis liegt dabei bei 68 US-Dollar je Anteil. Alibaba unterhält die größte Kommunikations- und Handelsplattform in China. Zum chinesischen Konzern gehören unter anderem Unternehmen wie Taobao (Online-Auktionshaus), Alibaba.com (E-Commerce), Tmall (E-Commerce), AliSoft (Software) und Alimama (Online-Advertising). Der Wettbewerber von Amazon.com nimmt durch den Börsengang den Erwartungen zur Folge 21,77 Mrd. US-Dollar für 320 Millionen Anteile ein. Damit wird das Unternehmen mit rund 160 Mrd. US-Dollar bewertet.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...