AirMedia mit Aktienrückkaufprogramm

Dienstag, 30. Dezember 2008 09:10

Die chinesische AirMedia Group hat angekündigt, eigene Aktien im Volumen von 50 Mio. US-Dollar bis Ende 2009 am offenen Markt zurückkaufen zu wollen. Der Verwaltungsrat habe dem Vorhaben bereits zugestimmt, heißt es.

Zuletzt waren rund 66,7 Mio. ADS-Anteile ausstehend. Bei aktuellen Kursen rund um 4,0 US-Dollar würde das Unternehmen damit rund 12,3 Mio. ADS-Anteile bzw. rund 19 Prozent seiner ausstehenden Anteile vom Markt nehmen.

Meldung gespeichert unter: AirMedia Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...