Adva Optical will sich in Amerika sputen

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 24. Mai 2012 17:53
Adva Optical Networking

MÜNSTER (IT-Times) - Adva Optical Networks, ein Ausrüster für Telekommunikationsnetze, setzt auch Wachstum. Man will aus eigener Kraft expandieren und legt hierfür auch Hoffnungen in den Ausbau des US-Geschäftes. Man rechnet bis 2014 mit einem jährlichen Marktwachstum von 13 Prozent in Amerika. Passend zu dieser Strategie konnte das Unternehmen erst vor wenigen Wochen einen neuen Auftrag in den USA verbuchen.

Die Geschäfte in den USA werden bei Adva Optical im Segment “Amerika” erfasst, hierunter fallen sowohl Nord- als Südamerika. Zuletzt - im Geschäftsjahr 2011 - setzte das Unternehmen in Amerika 94,5 Mio. Euro um. Das entspricht einem Umsatzplus von 4,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Gelingt es, gemeinsam mit dem Markt zu wachsen, wird Adva Optical im laufenden Geschäftsjahr in Amerika zum ersten Mal die 100 Mio. Euro Marke beim Umsatz überschreiten und den dortigen Umsatz gegenüber 2009 in etwa verdoppeln.

Meldung gespeichert unter: Adva Optical Networking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...