Adva Optical schreibt rote Zahlen

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 24. April 2014 09:33
Adva Optical Networking

MARTINSRIED (IT-Times) - Adva Optical verbucht einen eher mäßigen Start ins neue Jahr. Im ersten Quartal 2014 konnte der Netzwerkausrüster den Umsatz nur leicht steigern und rutschte unterm Strich in die Verlustzone.

In den drei ersten Monaten 2014 konnte Adva Optical einen Umsatz von 78,1 Mio. Euro erzielen. Damit wurde der Vorjahreswert in Höhe von 77 Mio. Euro leicht übertroffen. Das operative Ergebnis hingegen reduzierte sich im Jahresvergleich von 382.000 Euro auf 85.000 Euro. Unterm Strich rutscht Adva im Startquartal in die roten Zahlen. Das Nettoergebnis reduzierte sich von plus 760.000 Euro auf minus 397.000 Euro. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie belief sich auf minus 0,01 Euro nach plus 0,02 Euro im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Adva Optical Networking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...