Adva Optical: Expansion in Südafrika

Freitag, 13. Juni 2008 17:29
Adva Optical Networking

MARTINSRIED / MÜNCHEN - Adva Optical Networking (WKN: 510300) erfreut sich reger Nachfrage und um diese zu bedienen, eröffnet das Münchner Unternehmen nun ein neues Vertriebsbüro.

In Centurion, Südafrika wird die neue Niederlassung zu finden sein, mit der Adva Optical Networking die wachsende Nachfrage an Glasfaser- und Ethernet-Zugangslösungen abdecken will. Gerade in aufstrebenden Ländern, so schreibt Adva, bliebe die Entwicklung der Festnetz-Infrastruktur hinter der von Mobilfunknetzen zurück. So liege die Mobiltelefondichte in Südafrika bei 83 Prozent, die Festnetzversorgung hingegen bei lediglich zehn Prozent.

Meldung gespeichert unter: Adva Optical Networking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...