Adva Optical bringt 100G-Netz nach Kroatien

Netzwerkausrüstung

Dienstag, 22. Januar 2013 11:01
Adva Optical Networking

MÜNCHEN (IT-Times) - Adva Optical kann sich über einen Auftrag aus Kroatien freuen. Der Anbieter von optoelektronischen Netzwerklösungen für die Telekommunikationsbranche installierte im Zuge des Projektes ein 100G-Übertragungsnetz.

Adva Optical Networking realisierte den Auftrag in Kooperation mit der staatlichen kroatischen Elektrizitätsgesellschaft Hrvatska Elektroprivreda und dem regionalen Partner ITeRatio. Gemeinsam installierten die Unternehmen eine 400 Kilometer lange 100G-Übertragungsstrecke zwischen den Städten Zagreb und Split. Es handelt sich dabei um das erste 100G-Netz in Kroatien, wie Adva in einer heutigen Pressemitteilung bekannt gab.

Meldung gespeichert unter: Adva Optical Networking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...