Adaptec kauft Intel-Tochter

Donnerstag, 12. Juni 2003 15:25
Intel

Der US-Speicherspezialist Adaptec (Nasdaq: ADPT, WKN: 871221) übernimmt die in Deutschland ansässige Intel-Tochter ICP Vortex Computersysteme GmbH. Finanzielle Details bezüglich der Übernahme wurden hingegen nicht bekannt. Adaptec plant, die Geschäftigkeit von ICP Vortex in Europa weiter fortzuführen. Der Zukauf der deutschen Firma soll Adaptecs bisheriges Portfolio an optischen und externen Speichern ergänzen. ICPs Produkte wurden bisher an größere Hersteller abgegeben und in der Regel über registrierte Zwischenhändler vertrieben. ICP Vortex fungierte als indirekte Intel-Tochter seit März 2001.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...