Activision-Tochter Blizzard verschiebt MMO-Projekt Titan

MMOPRGs

Mittwoch, 29. Mai 2013 09:59
Activision Blizzard

SANTA MONICA (IT-Times) - Die Activision Blizzard-Tochter Blizzard Entertainment verschiebt sein nächstes großes Massive-Multiplayer-Online-Game (MMO) mit dem Codenamen „Titan” auf das Jahr 2016.

Wie der Branchendienst GamesBeat erfahren haben will, hat Blizzard das Projekt gestoppt und den Reset-Button gedrückt, um neu zu beginnen. Das Team bestehend aus 100 Entwicklern sei um 70 Positionen reduziert worden, wobei die Mitarbeiter künftig an anderen Projekten arbeiten sollen. Das Kernteam soll das Projekt „Titan“ jedoch weiter verfolgen. Frühestens soll der MMO-Titel dann im Jahr 2016 auf den Markt kommen.

Meldung gespeichert unter: Activision Blizzard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...