Acorn kauft Handy-Hersteller

Dienstag, 30. Dezember 2008 10:14

Der in Shanghai ansässige Direktvertriebler Acorn International hat sich im Handy-Markt eingekauft und den in Shenzhen ansässigen Handy-Hersteller Yiyang Yukang Communication Equipment Co Limited für rund 14,7 Mio. US-Dollar übernommen.

Acorn bezahlt demnach 6,7 Mio. Dollar in bar und bietet 2,56 Mio. eigene Aktien im Tausch an. Abhängig von der Gewinnentwicklung der übernommenen Einheit sollen in den nächsten drei Jahren dann weitere Zahlungen in Höhe von insgesamt 44,1 Mio. Dollar fließen.

Yiyang Yukang bietet insbesondere Geräte für Firmenkunden an. Hier ist das Unternehmen mit seinen Marken Uking und Gionee vertreten.

Folgen Sie uns zum Thema Acorn International und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Acorn International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...