Acer eröffnet Cloud Computing Zentrum in Taiwan

Cloud Computing

Donnerstag, 10. April 2014 17:21
Acer

TAIPEI (IT-Times) - Acer will offenbar seine Aktivitäten im Bereich Cloud Computing verstärken. Medienberichten zufolge wird der Notebook-Hersteller ein neues Cloud-Zentrum in Taiwan eröffnen.

Das Cloud Computing Experiencing Center soll Ende Mai in Taoyuan eröffnet werden, wie der Online-Branchendienst DigiTimes berichtet. Dieses steht auch im Rahmen des Build Your Own Cloud (BYOC)-Projektes von Acer. Ab dem zweiten Quartal 2014 sollen dann auch die Verträge mit Kunden für die Lizenzierung von Cloud Computing Technologien zum Umsatz beitragen. Dabei soll die Bruttomarge bei über 50 Prozent liegen, so Acer Chairman Stan Shih. Zudem beabsichtigt Acer, den Spezialisten iGware aufzukaufen, um an Lizenz-Verträge zu kommen.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...