ABI: Apples Smartphone-Marktanteil wird in 2013 seinen Höhepunkt erreichen

Smartphones in 2018

Freitag, 18. Januar 2013 09:16
Apple iPhone 5 white

OYSTER BAY (IT-Times) - Der iPhone-Hersteller Apple wird im laufenden Jahr 2013 voraussichtlich seinen Höhepunkt erreichen, was zumindest die Marktanteile im weltweiten Smartphone-Markt angeht, glauben zumindest die Marktforscher aus dem Hause ABI Research.

Schon in 2014 werden Smartphones für die Hälfte aller verkauften Handys verantwortlich zeichnen. In 2018 dürften 2,4 Milliarden Handys verkauft werden, wobei Smartphones dann einen Anteil von 69 Prozent einnehmen dürften. LTE-Mobiltelefone werden dann bereits für 50 Prozent aller Smartphone-Auslieferungen verantwortlich zeichnen.

Insgesamt sehen die ABI Research Analysten auch künftig den Smartphone-Marktführer Samsung weiter in Front. Die Südkoreaner haben ihren Marktanteil im Smartphone-Markt von 8,0 Prozent in 2010 auf über 30 Prozent in 2012 ausgebaut. Apples (Nasdaq: AAPL, WKN: 855681) Marktanteil dürfte in 2013 seinen Höhepunkt bei 22 Prozent erreichen. Bis 2018 dürfte Apples Marktanteil im Smartphone-Markt dann stagnieren, glauben die Marktforscher.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...