3U Holding schreibt rote Zahlen

Jahresergebnis

Montag, 18. März 2013 09:59
3U Holding

MARBURG (IT-Times) - Die 3U Holding AG hat das Geschäftsjahr 2012 mit hohen Verlusten abgeschlossen. Auch die Umsatzerlöse des in den Segmenten Telefonie, Services und Erneuerbare Energien tätigen Unternehmens entwickelten sich rückläufig.

So gab der Umsatz gegenüber 2011 von 77,3 Mio. auf 61 Mio. Euro nach. Mit minus 9,9 Mio. Euro lag das EBITDA 2012 tief in der Verlustzone, nachdem man im Vorjahr noch ein positives Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen in Höhe von 28,5 Mio. Euro melden konnte. Unter dem Strich stand am Ende des Geschäftsjahres 2012 ein Nettoergebnis von minus 9,4 Mio. Euro in den Büchern der 3U Holding AG (WKN: 516790). Ein Jahr zuvor hatte das Unternehmen einen Jahresüberschuss von 26,6 Mio. Euro ausgewiesen, der jedoch sich maßgeblich Einmaleffekten durch den Verkauf der Tochtergesellschaft LambdaNet verdankte.

Meldung gespeichert unter: 3U Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...