3D Systems will neue 3D-Printing-Funktionen präsentieren - Markt legt deutlich zu

3D Printing 2.0

Dienstag, 27. Mai 2014 08:37
3D Systems Unternehmenslogo

ROCK HILL (IT-Times) - Der Markt für 3D-Metalldrucker ist im vergangenen Jahr signifikant gewachsen, so die Industrieanalysten aus dem Hause Wohlers Associates. Während auf der Konsumentenseite 3D-Drucker vornehmlich Plastik-Teile herstellen, wächst auch der professionelle Markt für 3D-Metalldrucker explosionsartig.

Laut Wohlers Associates wurden in 2013 348 3D-Metalldruckermaschinen weltweit verkauft, ein Zuwachs von 75,8 Prozent gegenüber 2012, als nur 198 Maschinen abgesetzt wurden. Eine höhere Nachfrage kam vor allem aus dem medizinischen Bereich und aus der Luftfahrtindustrie, heißt es. Insgesamt ist der Markt für 3D-Druckerprodukte in 2013 um rund 35 Prozent auf 3,07 Mrd. US-Dollar gewachsen, so die Studie.

Meldung gespeichert unter: 3D Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...