3D Systems bringt iSense 3D Scanner für den iPad

3D-Printing

Donnerstag, 26. Juni 2014 09:06
3D_Systems.gif

ROCK HILL (IT-Times) - Der 3D-Druckerspezialist 3D Systems hatte im Rahmen der CES erstmals seinen iSense 3D Scanner der Öffentlichkeit präsentiert. Nunmehr bringt 3D Systems dieses Produkt offiziell auf den Markt. 3D-Systems-Aktien zogen zuletzt um mehr als drei Prozent in New York an.

Der iSense 3D Scanner für den iPad kann ab sofort für 499 US-Dollar bzw. 429 Euro vorbestellt werden, wobei der Scanner über Cubify und andere autorisierte Händlern verfügbar ist. Zur Auslieferung soll der 3D-Scanner dann in der zweiten Julihälfte kommen. Der iSense 3D Scanner ist mit der Cube-Produktfamilie und anderen 3D-Druckern von 3D Systems kompatibel. Mit Hilfe des iSense 3D Scanners und dem iPad lassen sich Objekte in 3D binnen weniger Sekunden aufzeichnen und später in 3D ausdrucken. Dabei kann der Nutzer zwischen verschiedenen Materialien wie Ceramix, Alumninix und Clear wählen.

Meldung gespeichert unter: 3D Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...