300 Unternehmen bewerben sich um den Deutschen Internetpreis 2008

Mittwoch, 13. August 2008 15:22
BITKOM

- BITKOM zeichnet beste Hightech-Strategien im Mittelstand aus

- Preisverleihung auf dem ITK-Mittelstandstag am 6. November

Berlin, 13. August 2008

Rund 300 Unternehmen bewerben sich für den Deutschen Internetpreis 2008. „Bei diesem Wettbewerb zeigt der Mittelstand der IT-Branche, dass er einen großen Teil der Hightech-Innovationen in Deutschland leistet“, sagt Heinz Paul Bonn, Vizepräsident des Bundesverbandes BITKOM. BITKOM veranstaltet den Wettbewerb in Kooperation mit der Bundesregierung und unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos. Der Deutsche Internetpreis ist auch Teil der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“. Gesucht werden wegweisende IT-Konzepte kleiner und mittlerer Firmen, die bereits in der Praxis erprobt sind. „Die vielen Bewerbungen zeigen, welche Bedeutung gute Internet-Strategien für den Unternehmenserfolg haben“, kommentiert Bonn.

Das Finale des Deutschen Internetpreises findet am 6. November in Stuttgart statt. Dort werden drei Gewinner gekürt. Zuvor nimmt eine unabhängige Jury aus Wissenschaft und Wirtschaft bis zu neun Finalisten in die engere Wahl. Die Preisverleihung ist einer der Höhepunkte des 4. Deutschen ITK-Mittelstandstages, zu dem der BITKOM Spitzenvertreter der Branche und Anwender innovativer IT-Lösungen erwartet. Durch diesen Kongress werden die Sieger des Internetpreises bundesweit bekannt. Sie erhalten Geldpreise im Wert von 25.000, 20.000 und 15.000 Euro. Wettbewerbspartner sind die Unternehmen Datev, Fujitsu Siemens Computers, Microsoft, Oracle und PricewaterhouseCoopers.

Am ITK-Mittelstandstag des BITKOM können Anbieter und Anwender von IT-Lösungen kostenlos teilnehmen. Thema ist, wie kleine und mittlere Unternehmen das Internet optimal für ihre Strategie nutzen können. Weitere Schwerpunkte sind Marketing, Recht und Standortfragen. Dazu gibt es Fachvorträge, Workshops und eine Podiumsdiskussion.

Interessenten können sich für den ITK-Mittelstandstag anmelden bei Dr. Jens Mundhenke, Tel. 030 27576-125, j.mundhenke@bitkom.org.

Ansprechpartner

Christian Spahr

Pressesprecher

Telekommunikation & Recht

Meldung gespeichert unter: BITKOM

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...