ZTE: Huawei-Rivale kann Umsatz dank Smartphone-Absatz steigern

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 24. August 2017 15:59
ZTE

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikationsausrüster ZTE Corp. hat heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2017 bekannt gegeben. Der Umsatz konnte gesteigert und die Erwartungen erfüllt werden.

Die ZTE Corp. steigerte den Umsatz im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2017 gegenüber dem Vorjahr um 13,1 Prozent auf 54,01 Mrd. Renminbi.

Der Bereich Carrier Networks ist mit knapp 60 Prozent Umsatzanteil weiterhin Kerngeschäft der Chinesen. Das Consumer Business (Smartphones) wuchs um 24,13 Prozent auf 17,9 Mrd. Renminbi

Das Nettoergebnis der ZTE Corp. lag im ersten Halbjahr 2017 bei 2,29 Mrd. Renminbi oder rund 344 Mio. US-Dollar.

Einen detaillierten Ausblick auf das Gesamtjahr 2017 gab die ZTE Corp. unterdessen nicht. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema ZTE, Telekommunikation und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, ZTE, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...