Zalando dominiert den Online-Modehandel in Europa - doch Amazon.com holt auf

Online-Modehandel in Europa

Donnerstag, 22. Dezember 2016 12:39
Zalando - Mobile Shopping

LONDON (IT-Times) - In 2015 hat Zalando knapp 3,0 Mrd. Euro umgesetzt, in diesem Jahr wird bereits ein Umsatz von 3,7 Mrd. Euro angepeilt - auch in den nächsten Jahren will Zalando kräftig wachsen.

Langfristig strebt das Unternehmen aus dem Internet-Brutkasten von Rocket Internet einen Umsatz von 20 Mrd. € an. Doch der Branchenprimus Amazon.com hält dagegen und will mit seiner Marke bzw. Sparte Amazon Fashion stärker im Online-Modehandel Fuß fassen.

Hierfür hat Amazon.com jüngst nicht nur neue Models und Social-Stars verpflichtet, sondern auch Marken wie Hugo Boss und Gucci an Bord geholt, wie Bloomberg berichtet.

Zalando dominiert den europäischen Online-Modehandel, doch Amazon holt auf


Noch liegt Zalando im westeuropäischen Online-Modehandel, der auf 42 Mrd. US-Dollar taxiert wird, an der Spitze. Die Marktforscher von Euromonitor International schreiben Zalando hier einen Marktanteil von 6,1 Prozent zu.

Doch Amazon.com folgt dicht dahinter und kommt bereits auf einen Marktanteil von 5,7 Prozent, so die Statistiker von Euromonitor.

Federn musste dagegen das deutsche Versandhaus Otto lassen. Kam Otto in 2011 noch auf einen Marktanteil von 10 Prozent, ist der Marktanteil in diesem Jahr auf 6,2 Prozent gefallen, so Euromonitor.

Zalando rüstet sich für den intensiveren Wettbewerb


Zalando will sich jedoch die Butter nicht vom Brot nehmen lassen und hält mit verschiedenen Maßnahmen dagegen. Zum einen will das Unternehmen die Logistik weiter ausbauen.

Ein neues Warenhaus in der Nähe von Paris soll die Lieferzeiten nach Frankreich verkürzen, zudem soll ein neues Distributionszentrum (1,4 Mio. Quadratfuß) in Polen die Lieferzeiten und -kosten nach Europa drücken.

Zalando baut Produktangebot kräftig aus


Gleichzeitig hat Zalando sein Produktangebot auf seinen Seiten in den letzten Monaten um ein Drittel auf rund 200.000 Produkte ausgebaut.

Speziell zu Weihnachten wurden neue Modeaccessoires für Damen (Ohrringe, Handtaschen, Uhren etc.) und auch Geschenkgutscheine hinzugefügt.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Zalando, Hintergrundberichte,

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...