Yahoo! will offenbar mehr als 1.000 Stellen streichen

Internet-Portal steht vor weiteren Stellenkürzungen

Donnerstag, 7. Januar 2016 08:45
Yahoo Center

SUNNYVALE (IT-Times) - Erst zu Wochenbeginn wurde bekannt, dass Yahoo! seinen Video-Hub Yahoo Screen schließen wird. Nunmehr droht offenbar eine weitere Konsolidierung, denn das amerikanische Internet-Portal will nach US-Medienberichten zufolge rund zehn Prozent der Stellen abbauen.

Demnach plant Yahoo! die Streichung von zehn Prozent seiner Belegschaft, wie Reuters mit Verweis auf Informationen des Business Insider berichtet. Betroffen wären demnach rund 1.000 Stellen. Insbesondere das Media-Geschäft als auch die europäischen Operationen und die Plattform Technik Gruppen dürften besonders vom Rotstift betroffen sein, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung, Yahoo, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...